Zurück zu der Übersicht der Projekte

Comfortable living at the gates of Hamburg

Metropolregion Hamburg

noch 6 Wohnungen verfügbar

Norderstedt, Ulzburger Straße 1 ObjektansichtNorderstedt, Ulzburger Straße, Objektansicht 2Norderstedt, Ulzburger Straße, Objektansicht 3Norderstedt, Ulzburger Straße, Objektansicht 5Norderstedt, Ulzburger Straße, Objektansicht 5Norderstedt, Ulzburger Straße, Objektansicht 6Norderstedt, Ulzburger Straße, Objektansicht 7

326 €

Ihr monatlicher Aufwand*

  • Miete749 €
  • Steuervorteil414 €
  •  
Einnahmen mtl.1.163 €
  • Zinsen1.058 €
  • Nebenkosten78 €
  • Tilgung353 €
Ausgaben mtl.1.489 €

Kalkulationsbasis: * Durchschnittliche Eigenkapitalrendite p.a. in den ersten zehn Jahren: Beispielrechnung für 2-Zimmer-Wohnung, Kaufpreis 282.000 € inkl. Full-Service. Bei Berücksichtigung einer 100 Prozent Finanzierung, Zahlung der Kaufnebenkosten aus dem Eigenkapital, einem Darlehenszins von 4,5 % p.a., einer Tilgung von 1,5 % und einer Wertsteigerung von 2 %.

** Geschätzter Steuervorteil p.a. in den ersten zehn Jahren: Beispielrechnung für einen kinderlosen Haushalt mit einem Jahreseinkommen von 80.000 € und 42 % Steuersatz. Der Steuervorteil variiert je nach individuellen Voraussetzungen.

Ausstattung

3-fach Verglassung

Badezimmer Vollausstattung

Einbauküche + Küchengeräte

Pkw-Stellplatz / Tiefgarage

Fußbodenheizung

Balkone / Terrasse

Hochwertige Bodenbeläge

Kellerraum

282.000 € - 492.000 €

Kaufpreis

25

Wohneinheiten

8,72 %

EK-Rendite

2 - 3

Zimmer

47 - 84 m²

Wohnfläche

2023

Fertigstellung

Vertical diagonal decorator

Willkommen in Norderstedt

Direkt an der nördlichen Stadtgrenze der Hansestadt Hamburg liegt Norderstedt. Obwohl sich die Stadt bereits im Bundesland Schleswig-Holstein befindet, ist sie im Grunde nahtlos in das Hamburger Stadtgebiet integriert. So verlaufen sogar Straßen quer über die Landesgrenze unter Beibehaltung des Namens und unter der Fortsetzung der Nummerierung. Außerdem ist Norderstedt an das Hamburger U-Bahn-Netz angeschlossen. Von dieser einmaligen Lage profitiert die Stadt seit jeher. So steigt die Bevölkerungszahl seit Jahren an. Lebten hier im Jahr 1970 noch knapp 56.000 Menschen, wuchs die Bevölkerung bis heute auf rund 82.000 Einwohner. Die Tendenz ist weiterhin steigend. So wird bis zum Jahr 2035 ein Anstieg der Einwohnerzahlen um zehn Prozent erwartet.


Neben der großen Nähe zur Elbmetropole hat sich Norderstedt selbst zu einem wirtschaftlichen Schwergewicht entwickelt. So beherbergt es einige Zentralen von Unternehmen mit Weltruf, wie Blume 2000, Casio oder tesa, und bietet in mehreren Gewerbegebieten tausende Arbeitsplätze. Norderstedt ist Mitglied der Initiative Nordgate, bei der sich mehrere Städte nördlich von Hamburg zu einem Wirtschaftsraum vereinigt haben. Dies gab der Stadt einen zusätzlichen Schub, auch in Sachen Kaufkraft. Somit gehört Norderstedt zu den attraktivsten Wachstumsregionen Deutschlands.


Ergänzend zur starken Wirtschaft präsentiert sich Norderstedt als lebens- und liebenswerte Wohngegend mit viel Grün. Vielerorts hat sich die dörfliche Struktur der Gemeinden Friedrichsgabe, Garstedt, Glashütte und Harksheide erhalten, aus deren Zusammenschluss Norderstedt 1970 entstanden ist. Die Menschen sind nordisch freundlich und pflegen ein nettes Miteinander. Dafür spricht unter anderem eine breite Vereinskultur mit vielen interessanten Angeboten.

...

Mehr >

Norderstedt- Frontansicht

Highlights in der Nähe

Norderstedt, Ulzburger Straße

Spielplätze
Waldgebiete
Bushaltestellen
Apotheken
Tankstellen
Supermärkte
Kindergärten
Krankenhäuser
Sportzentren
Cafés
Restaurants
Parks
MicroLage Norderstedt

Willkommen in Norderstedt

In 10 bis 40 Minuten

mit Auto und Bahn überall in Hamburg

60 Autominuten

bis zur Ostsee

Im Umkreis von

1.500 Metern

drei Supermärkte, Schulen und zwei Bahnhöfe

Objektbeschreibung

  • Neubauwohnungen mit viel Tageslicht in den Innenräumen
  • Pro Einheit ein Pkw-Stellplatz und ein Balkon bzw. eine Terrasse
  • Komplett ausgestattete Bäder und Küchen

Dieses Mehrfamilienhaus beherbergt 25 Wohnungen mit Wohnflächen zwischen 48 und 84 Quadratmetern, verteilt auf zwei bzw. drei Zimmer. Der Neubau wird in Massivbauweise errichtet und verfügt inklusive Keller über vier Geschosse, wobei die oberste Etage als Staffelgeschoss ausgeführt wird. Neben 15 Abstellräumen ist im Keller außerdem die Haustechnik und eine Tiefgarage untergebracht. Hier finden 21 Pkw Platz. Weitere fünf Stellplätze werden auf dem Außengelände eingerichtet. Im rückwärtigen Bereich des Grundstücks werden außerdem ein Spielplatz sowie ein abschließbarer Abstellraum für insgesamt 48 Fahrräder gebaut. Das gesamte Gebäude wird gedämmt und mit einer modernen Kombination aus einer Luftwärmepumpe und einer Gastherme beheizt. Hinzu kommen moderne, dreifach verglaste Fenster. Die Außenansicht dominiert eine Kombination aus Verblendmauerwerk und verputzten Flächen im Bereich der Staffelgeschosse. Hier fügen sich die Fenster und Türen mit ihren grauen Rahmen ausgezeichnet ein. Abgerundet wird die Außenansicht durch das rot-braune Dach.


Die Wohnungen selbst sind modern geschnitten und durch die großen, bodentiefen Fenster gelangt viel Tageslicht in die Innenräume. Alle Wohnungen werden mit einer kompletten Küche ausgestattet. Dazu zählen alle wichtigen Elektrogeräte vom Herd mit Backofen über den Kühlschrank bis zur Geschirrspülmaschine und geräumige Wandschränke mit Küchenfronten in glänzendem Lack. Zudem sind die Bäder vollständig eingerichtet mit allen Badmöbeln inklusive einem Unterschrank unter dem Waschbecken und einem beleuchteten Spiegel sowie einer Dusche. Alle Nassbereiche sind am Boden und an den Wänden – teilweise deckenhoch – mit großformatigen Fliesen verfliest. Das optische Erscheinungsbild runden ansprechende Vinyl-Designfußböden sowie sauber verputzte Wände in strahlendem Weiß ab. Mit einem Balkon oder einer Terrasse verfügen alle Einheiten über einen eigenen Weg ins Freie.

...

Mehr>

Lagebeschreibung

  • Top-Lage an der Hamburger Stadtgrenze
  • Anbindung an das Hamburger Nahverkehrsnetz
  • Exzellente Nahversorgung

Norderstedt liegt nördlich von Hamburg und grenzt unmittelbar an das Stadtgebiet der Elbmetropole. Die Anbindung an die Hansestadt ist ausgezeichnet. So ist Norderstedt an der Strecke der U1 an das Hamburger U-Bahnnetz angeschlossen und verfügt über mehrere U-Bahnhöfe. Die Fahrt in die Hamburger City dauert rund 40 Minuten. Der Hauptbahnhof der Metropole bietet einen Umstieg auf das Fernverkehrsnetz der Deutschen Bahn. Zugleich liegt die Stadt an der Regionalbahnstrecke der Linie A2 der AKN, die Norderstedt mit Kaltenkirchen im Norden verbindet. Per Auto ist die Fahrt in die Innenstadt Hamburgs in einer halben Stunde zu bewältigen. Über die Bundesstraße B432 erreichen Autofahrer in wenigen Minuten außerdem die Auffahrt Schnelsen-Nord an der Autobahn A7.

Die Wohnungen stehen im Norderstedter Ortsteil Friedrichsgabe. Das Grundstück liegt verkehrsgünstig an der Ulzburger Straße – der Hauptverkehrsachse des Ortsteils mit direktem Weg in die Innenstadt von Norderstedt und in das Hamburger Stadtgebiet. Im Umkreis von 1,5 Kilometern um das Objekt, also mit dem Fahrrad lediglich bis zu vier Minuten entfernt, befinden sich zwei Bahnhöfe der AKN Linie A2, drei Supermärkte, mehrere Einzelhändler und das örtliche Schulzentrum mit allen Schulformen. Hinzu kommen eine Drogerie, eine Tankstelle und eine Bank sowie verschiedene Restaurants und Freizeiteinrichtungen. Der U-Bahnhof Norderstedt-Mitte, die Endstation der Hamburger U-Bahnlinie U1, ist mit dem Auto in drei Minuten und mit dem Fahrrad in acht Minuten zu erreichen. Mit der Linie A2 der AKN dauert die Fahrt zum U-Bahnhof je nach Zustieg drei oder fünf Minuten. Außerdem ist die Ostsee nur 60 Autominuten entfernt.

...

Mehr>

Ich interessiere mich für die Immobilie als ….

Weiter