Zurück zu der Übersicht der Projekte

Herzoglich leben in der Widukindstadt

Region Bielefeld
Frontansicht- Projekt EngerGrundriss- EngerVogelperspektive Objekt Enger

250 €

Ihr monatlicher Aufwand*

  • Miete485 €
  • Steuervorteil169 €
  •  
Einnahmen mtl.654 €
  • Zinsen577 €
  • Nebenkosten121 €
  • Tilgung206 €
Ausgaben mtl.904 €

Kalkulationsbasis: * Durchschnittliche Eigenkapitalrendite p.a. in den ersten zehn Jahren: Beispielrechnung für eine 2-Zimmer-Wohnung, Kaufpreis 165.000€ inkl. Full-Service. Bei Berücksichtigung einer 100 Prozent Finanzierung, Zahlung der Kaufnebenkosten aus dem Eigenkapital, einem Darlehenszins von 4,2 % p.a., einer Tilgung von 1,5 % und einer Wertsteigerung von 2 %.** Geschätzter Steuervorteil p.a.in den ersten zehn Jahren: Beispielrechnung für einen kinderlosen Haushalt mit einem Jahreseinkommen von 80.000 € und 42 % Steuersatz. Der Steuervorteil variiert je nach individuellen Voraussetzungen

Ausstattung

3-fach Verglassung

Badezimmer Vollausstattung

Balkone / Terrasse

Kellerraum

165.000 € - 189.000 €

Kaufpreis

55

Wohneinheiten

9,6 %

EK-Rendite

3 - 4

Zimmer

74 - 84 m²

Wohnfläche

2024

Baujahr

Vertical diagonal decorator

Willkommen in Enger

Ganz im Nordosten Nordrhein- Westfalens liegt die Stadt Enger. Seit 2012 trägt sie den Beinamen „Widukindstadt“. Dieser geht auf den Sachsenherzog Widukind zurück, der hier – westlich von Herford und nördlich von Bielefeld – laut Legende im 8. Jahrhundert begraben worden sein soll. Seine Grabstätte wird in der Stiftskirche in Enger vermutet. Das Gotteshaus bildet das Herz der Stadt und ist mitten in der historischen Altstadt gelegen. Hier geben jahrhundertealte Fachwerkhäuser der Widukindstadt ihr besonderes Flair. Rund um den Stadtkern hat sich in den insgesamt neun Ortsteilen eine moderne Wohnumgebung entwickelt, die heute Heimat für mehr als 20.000 Einwohner ist.

Für seine Bewohner und Gäste hält das Mittelzentrum eine umfassende Nahversorgung bereit. Von Supermärkten über Banken bis zu Ärzten aller Fachrichtungen ist alles vor Ort und in Kürze erreichbar. Mit vier Grundschulen und je einer Haupt- und Realschule sowie dem Widukind Gymnasium sind alle Schulformen abgedeckt. Darüber hinaus bietet Enger ein breites Angebot an Sport- und Freizeitaktivitäten, welches über unzählige Vereine organisiert ist. Im Bereich von Kultur und Musik sorgen mundartliches Theater und mehrere Chöre für Unterhaltung. Zu guter Letzt ist mit dem Widukind-, dem Gerberei- und dem Kleinbahn-Museum eine kleine Museumslandschaft in Enger entstanden.

...

Mehr >

Enger Projekt von Oben, Vogelperspektive

Highlights in der Nähe

Enger, Herzogstraße

Spielplätze
Waldgebiete
Bushaltestellen
Tankstellen
Supermärkte
sBanken
Sportzentren
Cafés
Restaurants
Parks
Mikrolage- Objekt Enger

Willkommen in Enger

Per Auto in

25 Minuten in Bielefeld

4 Kilometer bis zur A30 und

12 Kilometer bis zur A2

Ruhige Wohnlage

mit guter Anbindung

Objektbeschreibung

  • KfW-Effizienzhaus 70 EE
  • Sanierung der kompletten Haussubstanz
  • Alle Wohnungen vermietet

Bei diesem Bestandsobjekt handelt es sich um ein Gebäude aus dem Jahr 1965, welches in Massivbauweise errichtet wurde und vollständig unterkellert ist. Hinter den drei Hauseingängen beherbergt das Mehr-familienhaus 22 Wohnungen, von denen 18 hier angeboten werden. Diese bieten Wohn-flächen zwischen 74 und 84 Quadratmetern. Mit drei und vier Zimmern sprechen die Einheiten eine breite Mieterklientel an. Das komplette Haus wird im Jahr 2023 umfassend saniert. Energetisch wird das Objekt anschließend den Standard eines KfW-Effizienzhauses 70 EE erreichen. Dazu wird das Haus von der Kellerdecke über die Außenwände bis zum Dach mit einer modernen Dämmung versehen. Zugleich erfolgt der Austausch der Fenster gegen moderne, dreifach verglaste Kunststofffenster. Darüber hinaus werden die Elektroverteilung im Keller sowie die Elektroverteiler-schränke in den Treppenhäusern erneuert. Abschließend erfolgen außerhalb der Wohnungen diverse Schönheitsreparaturen. So werden neue Haustüren, Briefkästen und Klingelanlagen eingebaut, die Treppenhäuser renoviert sowie die Eingangsbereiche neu bepflanzt. In diesem Zuge entstehen auch Abstellplätze für Fahrräder und ein abschließbarer Platz zur Abfallentsorgung.

Die Wohnungen selbst sind aktuell komplett vermietet. Die Innenräume wurden in den 1990er Jahren renoviert, wobei Bäder, Boden- und Wandbeläge, Decken sowie die Elektroverteilung überarbeitet wurden. In der Zukunft sind bei Mieterwechseln umfassende Sanierungen im bekannten DFK-Standard geplant. Diese erfolgen im Ermessen der MIAG GmbH als Verwalter des Objekts. Die Innenräume selbst sind ausgezeichnet geschnitten. So sind die Küchen großzügig angelegt und bieten Platz für eine Sitzgelegenheit inklusive Tisch. Die Bäder sind mit Badewannen ausgestattet. Alle Etagenwohnungen verfügen über einen Balkon. Außerdem ist jeder Einheit im Keller ein separater Abstellraum zugeordnet.

...

Mehr>

Lagebeschreibung

  • Ruhiges Wohnquartier mit kurzen Wegen
  • Alle wichtigen Orte des täglichen Bedarfs zu Fuß erreichbar
  • Bielefeld und Herford in unmittelbarer Nähe


Die Stadt Enger befindet sich im Bundesland Nordrhein-Westfalen circa 15 Kilometer nördlich von Bielefeld und zehn Kilometer westlich von Herford. Das niedersächsische Osnabrück liegt rund 45 Kilometer entfernt in nordwestlicher Richtung. Während die Autofahrt bis in die Bielefelder Innenstadt 25 Minuten dauert, ist Herford in 15 Minuten zu erreichen. Darüber hinaus ist Enger vor allem über das bundesdeutsche Autobahnnetz verkehrlich ausgezeichnet angebunden. Über die A2 sind Ziele wie Hannover im Osten oder Dortmund im Westen zu erreichen. Die A30 verbindet Enger mit Osnabrück. Die Fahrzeit dorthin beträgt 45 Minuten. Außerdem verfügt Enger über Busanbindungen nach Herford und Bielefeld. Über den ICE-Bahnhof in Bielefeld besteht Anschluss an das Fernverkehrsnetz der Deutschen Bahn.

In Enger selbst befinden sich die Mehrfamilienhäuser in einer ruhigen Seitenstraße im Ortsteil Belke-Steinbeck. In einem Umkreis von 750 Metern um die Objekte finden die Bewohner einen Supermarkt, einen Kindergarten und eine Grundschule. Außerdem liegt nur 250 Meter entfernt die nächste Bushaltestelle. Mit der Linie 466 geht es entweder in 20 Minuten nach Herford oder in unter zehn Minuten zum Zentralen Kleinbahnhof in der Innenstadt von Enger. Die nächsten Autobahnauffahrten zur A30 sind sieben und zur A2 15 Minuten entfernt.

...

Mehr>

Exposé Anfordern

Ich interessiere mich für die Immobilie als …

Weiter